Wir möchten gemeinsam mit den Kindern das Kursziel innerhalb der Kurszeit erreichen. Darum sind uns folgende Punkte wichtig:

  • Bitte achtet darauf dass ihr die Termine des Kurses, den ihr euch ausgesucht habt, auch wirklich wahrnehmen könnt. Solltet ihr keinen passenden Kurs finden, möchten wir euch bitten uns zu kontaktieren. Wir suchen dann eine gemeinsame Lösung.
  • Wir verfolgen verschiedene Ansätze, um frühzeitig eventuelle Defizite auszugleichen. Folgt bitte den Anweisungen und Empfehlungen unserer Trainerinnen und Trainer.
  • Wir legen viel Wert auf eine gute Gruppendynamik, damit sich jedes Kind in seinem Kurs wohl fühlt.
  • Wir achten in unserem Team auf ein möglichst breites Spektrum von Lehrertypen. Sollten sich euer Kind bei einem unserer Lehrer nicht wohl fühlen, unterstützen wir einen Wechsel und stehen helfend zur Seite.
  • Wir vermeiden Lehrerwechsel wann immer möglich, bitten aber um euer Verständnis, dass wir das unter bestimmten Bedingungen (z.B. aus Krankheitsgründen) nicht immer möglich ist.

Der Kinderschutz ist uns gemeinsam mit der Sicherheit im Wasser das wichtigste Thema bei W4VE. In unserer Ausbildung werden alle Trainer pädagogisch geschult und müssen vor Arbeitsbeginn ein einwandfreies erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Außerdem sind alle Trainerinnen und Trainer ausgebildete Rettungsschwimmer und Ersthelfer.

Unsere Maßnahmen zur Wahrung des Kindeswohls findet ihr auf unserer Seite zum Kinderschutz und natürlich stehen wir dir für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Kontaktiere uns gerne!

Oft werden wir gefragt, ab welchem Alter Kinder in der Lage sind, Schwimmen zu lernen. Der folgende Fragebogen soll hierfür die wichtigsten Eigenschaften hinterfragen und Ihnen eine Orientierung geben.

Die intensivste und erfolgreichste Art, Kindern Schwimmen zu lehren, findet in einer kleinen Kindergruppe mit einem pädagogisch geschulten Schwimmlehrer mit möglichst wenig Ablenkung statt.

Ob Ihr Kind in der Lage ist, sich allein und ohne anfänglicher Vertrauensperson in einer fremden Gruppe einzubringen, hängt vor allem von der Autonomie, dem Selbstvertrauen und der Motivation Ihres Kindes ab. Bitte befragen Sie zur Beantwortung die Erzieher oder Gruppenleiter Ihres Kindes.

Die Reife zur Teilnahme an einem Schwimmkurs kann unabhängig vom Alter sein. Nach unserer Erfahrung sind die Voraussetzungen meist ab dem 5. Lebensjahr gegeben. Neben den Schwimmkursen ohne Eltern gibt es bei uns auch Eltern-Kind-Kurse, die eine Brücke zwischen dem Schwimmlernziel und einer intensiveren sowie vertrauensvolleren Betreuung schaffen.

Der Fragebogen ist ausschließlich für Sie zur Orientierung gedacht und wird von uns nicht ausgewertet oder empfangen. Natürlich stehen wir Ihnen auch beratend zur Seite.

Unsere Kurse könnt ihr einfach und schnell über unser Onlinesystem buchen.

Bei uns gibt es 3 Kursbereiche:

Kleinkinder

Kinder

Erwachsene

Jeder dieser Bereiche gliedert sich in Stufen, die auf einander aufbauen und die Grundlagen für die Nächste vermittelt. Hier eine Übersicht unserer Kurse und deren Voraussetzungen:

Kleinkinder

Stufe 1:  Kleine Fische –  1 – 2 Jahre
Stufe 2:  Große Haie    –  2 – 4 Jahre
Stufe 3:  Eltern-Kind   –  4 – 6 Jahre

Alle Kleinkindkurse finden in Begleitung einer erwachsenen Bezugsperson statt.

Kinder

Stufe 1: Wassergewöhnungskurs –

Ab 4,5 Jahren, der Ablöseprozess wird unterstützt, die Kinder können sich im Laufe des Kurses daran gewöhnen alleine teilzunehmen.

Stufe 2: Schwimmlernkurs

Ab 5 Jahren, Kinder nehmen ohne Eltern teil, Kind hat am WGK oder ist wassergewöhnt, das heißt sie haben kein Problem damit wenn Wasser ins Gesicht spritzt.

Stufe 3: Seepferdchenkurs

Dein Kind sollte mindestens 5 Schwimmzüge selbstständig und ohne Schwimmhilfen können, um mit diesem Kurs zu beginnen.

Stufe 4: Octoclub

Das bestandene Seepferdchen ist hier Vorbedingung.

Stufe 5: Schwimmclub Bronze

Vorbedingung: Dein kind kann 5 Minuten / 80 Meter ohne Pause schwimmen, 3 Meter tauchen

Stufe 6: Schwimmclub Silber

Nach bestandenem DSA Bronze.

Stufe 7: Schwimmclub Gold

Nach bestandenem DSA Silber.

Unser Anspruch ist es, innerhalb der Kurszeit das beschriebene Kursziel zu erreichen. Hierfür haben wir verschiedene Kulanzlösungen vorbereitet. Während des Kursverlaufes und vor allem zum Ende des Kurses gibt der Schwimmtrainer zu jedem Teilnehmer eine Einschätzung des individuellen Entwicklungsstandes. Sollten die Stundenziele oder sogar nach Abschluss des Kurses das Kursziel verfehlt worden sein, bieten wir zusätzliche Übungsstunden an. Bei grundsätzlichen Defiziten empfehlen wir eventuell, den Kurs zu wiederholen. Dabei gelten spezielle Konditionen, die individuell mit dem Büro abgesprochen werden. Wir gehen davon aus, dass bei diesen Kulanzlösungen der Teilnehmer die Stunden besucht hat und den Empfehlungen des Trainers gefolgt ist.

Ja, nach dem Seepferdchen können die Kinder in unsere Clubs wechseln. Diese unterscheiden sich allerdings von den vorhergehenden Kursen, denn statt einer festen Anzahl von Terminen trainieren die Kinder einmal pro Woche, bis sie das Leistungsziel erreicht haben. Dann kommen sie in die nächste Stufe, eine Neuanmeldung ist dafür nicht notwendig. Die Clubmitgliedschaft endet erst durch eine schriftliche Kündigung welche immer 30 Tage im Voraus zum jeweiligen Monatsende möglich ist.

Genaueres zu unseren Modalitäten findet ihr in unseren AGBs.

Hier unsere Clubs:

Octoclub (Stufe 4)

Hier starten die frischen Seepferdchen in die Vorbereitung für das Bronzeabzeichen.

Schwimmclub Bronze (Stufe 5)

Am Ende des Schwimmclubs Bronze sind die Kinder fit für die Bronzeprüfung

Schwimmclub Silber (Stufe 6)

Wer noch weiter hinaus möchte kann sich im Schwimmclub Silber auf das Silberabzeichen vorbereiten.

Schwimmclub Gold (Stufe 7)

Nur für die absoluten Wasserratten – Im Schwimmclub Gold trainieren die Kinder für den Endgegner – das Goldabzeichen.

 

Sollte euer Kind aufgrund von Krankheit nicht an einer Stunde Teilnehmen können, möchten wir euch bitten kurz unser Büro zu informieren. Wir versuchen dann eine Kulanzlösung zu finden, es besteht allerdings kein Anspruch auf Ersatzleistungen.

Grundsätzlich können wir Stundenausfälle durch unser Lernkonzept und einen relativ großen Trainerpool vermeiden. Sollte es trotzdem einmal durch unvorhersehbare Umstände zu Ausfällen von unserer Seite aus kommen, bieten wir einen Ersatztermin für die Gruppe an. Diese können unter Umständen auch an anderen Wochentagen oder in anderen Schwimmbädern stattfinden – aber immer zu für euch zumutbaren Zeiten.
Sollte dieser für euch nicht wahrnehmbar sein, versuchen wir individuelle Terminlösungen zu finden. Wenn ein Ersatztermin angeboten wird, gibt es keinen Anspruch auf Erstattung der ausgefallenen Stunde.

Ja, ihr könnt von einem gebuchten Kurs zurücktreten. Genaueres findet ihr in unseren AGBs.

Solltet ihr mit unserer Leistung unzufrieden sein oder sonstige Anstöße an dem Rahmen unserer Dienstleistung haben, bitten wir euch, diese zur Verbesserung unserer Qualität und zum Schutz unserer Teilnehmer direkt per Mail an kontakt@wave-bremen.de mitzuteilen.



Kleinkinder

Stufe 1: Kleine Fische
Stufe 2: Große Haie
Stufe 3: Eltern-Kind

Kinder

Stufe 1: Wassergewöhnungskurs
Stufe 2: Schwimmlernkurs
Stufe 3: Seepferdchenkurs
Stufe 4: Octoclub
Stufe 5: Schwimmclub Bronze
Stufe 6: Schwimmclub Silber
Stufe 7: Schwimmclub Gold

Klar kannst du das. Für Erwachse bieten wir folgende Kurse:

Stufe 1:  Anfänger

Stufe 2:  Schwimmtraining Anfänger / Aufbaukurs

Stufe 3:  Schwimmtraining Fortgeschrittene

Stufe 4:  Kraulkurs

Genaueres zu unseren Erwachsenen-Kursen findest du hier.

 

Ja, Kurse als Gruppe zu buchen ist grundsätzlich möglich. Meldet euch einfach bei uns und wir suchen nach einer gemeinsamen Lösung.

Normalerweise werden alle drei Monate neue Kurse online gestellt.

Unsere Trainer freuen sich vor allem über selbst Gebasteltes und Gemaltes. Lasst der Kreativität eurer Kinder freien Lauf!

Ja, alle unsere Schwimmkurse und Clubs finden durchgängig das ganze Jahr statt. Ausgenommen ist die Zeit von Weihnachten bis Neujahr.

Viele wichtige und wissenswerte Infos rund um W4VE bekommt ihr auf Instagram und Facebook.

Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und nur von uns verwendet. Alle Daten und Nachrichten werden vertraulich behandelt.

Genaueres findet ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Von Weihnachten bis Neujahr haben wir Betriebsferien. Ansonsten sind wir das ganze Jahr für euch da!

Häufig gestellte Fragen bei W4VE

Im Folgenden möchten wir häufig gestellte Fragen beantworten und uns wichtige Punkte hervorheben. Falls Sie wichtige Informationen vermissen, können Sie diese gerne an uns schicken. Ebenso sind wir für sonstige Anregungen offen.